Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu:

Ich stimme zu.
ZERTIFIZIERUNGEN

UM MIT UNSEREN DIENSTLEISTUNGEN DEN ERWARTUNGEN UNSERER KUNDEN ZU ENTSPRECHEN, SETZEN WIR AUF ZERTIFIZIERUNGEN, DIE AUF INTERNATIONALEN ISO-STANDARDS BASIEREN. WIR WERDEN REGELMÄSSIG DURCH DAS SCHWEIZERISCHE SICHERHEITSZENTRUM AUDITIERT, UM UNSERE MANAGEMENT-SYSTEME ZU VERBESSERN.

Auflistung der Zertifizierungen

  • ISO 20000: Management von Informationstechnologie
  • ISO 27001: Managementsystem für Informationssicherheit
  • ISO 45001: Managementsystem für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz
  • ISO 9001: Qualitätsmanagement-System
  • ISO 14001: Umweltmanagement-System

 

ISO/IEC 20000-1:2011 ist ein Standard System für Service-Management-Systeme (SMS). Sie spezifiziert Anforderungen zur Konzeption, Einrichtung, Implementation, Betrieb, Überwachung, Wartung und Verbesserung an den Dienstanbieter. Die Anforderungen umfassen das Design, den Umstieg, die Bereitstellung und die Verbesserung von Diensten, um die vereinbarten Dienstanforderungen erbringen zu können.

ISO/IEC 27001 ist weithin bekannt und stellt Anforderungen an ein Informationssicherheits-Managementsystem (ISMS), obwohl mehr als ein Dutzend Standards in der ISO/IEC 27000-Familie existieren. Ihre Anwendung ermöglicht es Organisationen jeder Art, die Sicherheit von Vermögenswerten wie Finanzdaten, geistiges Eigentum, Mitarbeiterdaten oder von Dritten anvertraute Informationen zu verwalten.

 

Für Organisationen, denen es wichtig ist, die Mitarbeitersicherheit zu verbessern, Risiken am Arbeitsplatz zu reduzieren und sichere Arbeitsbedingungen zu schaffen, gibt es die ISO 45001.

.

back to panels