Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu:

Ich stimme zu.
digitale Transformation

DIGITALE TRANSFORMATION BEZIEHT SICH AUF DIE VERÄNDERUNGEN, DIE MIT DER INTEGRATION DIGITALER TECHNOLOGIEN IN ALLEN ASPEKTEN DES GESCHÄFTS VERBUNDEN SIND.

  • Entwicklung einer digitalen Kultur, die alle unsere Mitarbeiter einbezieht
  • Erfüllung der Erwartungen unserer Kunden
  • Ausschöpfung der Vorteile der Digitalisierung in unseren internen Geschäftsprozessen
  • Schnelle digitale Verbesserungen durch den Einsatz einer agilen Methodik (Sprint) 
  • Schnelle Einführung sicherer Cloud-basierter Lösungen 
  • Datengetriebenes Geschäftsmodell (Umwandlung von Daten in Business Insights) 

 

 

Die digitale Transformation steht im Zentrum der Aktivitäten von SPIE Schweiz, und zwar in folgenden Phasen: Definition der digitalen Governance, Überwachung der digitalen Reife, Entwicklung digitaler Dienstleistungen für Kunden und Optimierung der Prozesse.

SPIE stärkt seine digitale Kultur durch die folgenden drei Säulen: 

Digitale Kultur

Ziel von SPIE Schweiz ist es, effizienter zu werden und die Mitarbeiter mit den neuen digitalen Technologien vertraut zu machen. Ein konkretes Beispiel dafür ist der Einsatz mobiler Anwendungen, die es den Mitarbeitern ermöglichen, Zeit zu sparen und eine beispiellose Flexibilität zu erreichen.

SPIE fördert aktiv die Nutzung von Kollaborationsplattformen (Teams & Skype), professionellen Social Media (Yammer und LinkedIn) und E-Learning-Plattformen (SMILE) bei seinen Mitarbeitern und minimiert die Notwendigkeit, Dokumente mit digitalen Werkzeugen auszudrucken.

 

Kunden 

Lancierung und Förderung von Initiativen zur Förderung der digitalen Transformation, um unsere Kunden besser bedienen zu können. Dieser Wandel ermöglicht es uns, unsere Lösungen auf der Grundlage der neuesten digitalen Technologien neu zu definieren: Internet der Dinge (IoT), Augmented Reality (AR), Virtual Reality (VR), Cloud Services und mobile Anwendungen.

Smart Office und Smart Parking sind Beispiele für neue Dienstleistungen, die den Kunden angeboten werden und die die Position von SPIE in den vielversprechenden Märkten Smart Building und Smart City stärken.

Operative Exzellenz

Unsere internen Plattformen und Prozesse basieren hauptsächlich auf ServiceNow, SalesForce, SAP und O365, die miteinander verbunden sind.

Die Integration der Plattformen wird kontinuierlich mit dem digitalen Programm verbessert, um die End-to-End-Arbeitsprozesse zu automatisieren. Für jede Initiative wird vor der Implementierung ein ROD (Return on Digitalization) evaluiert, um unsere digitale Roadmap richtig zu budgetieren und zu priorisieren.

 

 

 

 

Beispiele für digitale Transformation bei SPIE

Entwicklung des ERP DE SPIE MTS

Das ERP (Office Manager) von SPIE MTS wurde kürzlich aktualisiert. Dies hat zu einer Reihe von wichtigen digitalen Verbesserungen geführt, die die Produktivität der Teams erheblich gesteigert haben. Gehaltsabrechnungen werden per E-Mail verschickt, der Zugang zu Dokumenten und deren Scannen wurde stark optimiert. Der verbesserte digitale Workflow hat zu einer massiven Reduzierung des Druckvolumens geführt. Die Erstellung von Benutzerprofilen hat auch die Sicherheit des Zugriffs auf sensible Dateien verbessert. Das Scannen von Arbeitsblättern (Nutzung von Smartphones durch unsere Außendiensttechniker) wird ebenfalls eingesetzt und wird es den Verwaltungsassistenten ermöglichen, ihre Arbeitsbelastung zu reduzieren.

Kompetenzmanagement

Das zentralisierte Kompetenzmanagementsystem von SPIE ICS ermöglicht es der Geschäftsleitung, schnell strategische Informationen über die Anzahl und das Niveau der Exzellenz unseres technischen Personals zu erhalten. Vorgesetzte nutzen die Lösung, um die Fähigkeiten ihres Teams zu beurteilen und den Trainingsplan anzupassen. Die Mitarbeiter haben nur Zugang zu ihrer eigenen Kompetenzmatrix. Die ServiceNow-Plattform wurde gewählt, um einen automatischen Abgleich der Fähigkeiten mit den erforderlichen Aufgaben (insbesondere zur Fehlerbehebung) zu ermöglichen, um die Disposition zu vereinfachen und zu beschleunigen.

Data Business Model

Die Erfassung und Analyse von Echtzeitdaten aus verschiedenen Systemen liefert unserem Management wichtige Informationen für eine effektivere Entscheidungsfindung.

Häufig liegen diese Daten in Form einer Vielzahl von aufgezeichneten Daten vor, wie z.B. Statistiken, Messwerte oder Protokolldateien. Mit Hilfe der Power BI-Plattform können alle gewonnenen Informationen verarbeitet und mit anderen (öffentlichen) Daten gemischt werden.

Beim ersten Projekt wurde die Belegung eines Parkhauses in der Stadt Lausanne mit Kameras gemessen. Das zweite Projekt ermöglichte es, ein Dashboard von Bestellungen zu erstellen, um die Mengenrabatte von SPIE MTS-Lieferanten zu optimieren. Power BI ermöglicht es, all diese Informationen mit einfachen Abfragen in Form von umfassenden und intuitiven Dashboards zu visualisieren und zu analysieren. 

back to panels