Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu:

Ich stimme zu.

SPIE und Arktis AG beschliessen Zusammenarbeit

23.06.2022

SPIE ICS übernimmt per 1. Juli den kompletten technischen Dienstleistungssektor der Arktis AG, die als Schweizer Provider für UCC-Services bekannt ist.

SPIE und Arktis AG beschliessen Zusammenarbeit

Die Arktis AG, mit ihren beiden Standorten in Schlieren und Sarnen, besteht seit 2008 und bietet ihren Kunden Unified Communication & Collaboration Lösungen und Dienstleistungen, mit Fokus auf den Healthcare Bereich.

Die Arktis hat sich dazu entschieden, das Dienstleistungsgeschäft vollumfänglich auszulagern, mit dem Bestreben, bestehenden sowie Neukunden einen Mehrwert im Sinne der Weiterentwicklung zu bieten. Das bisherige Servicegeschäft der Arktis AG passt ausgezeichnet in die strategische Ausrichtung der SPIE, die aus diesem Grund die bestehenden Wartungs- und Serviceverträge übernimmt. Die Arktis AG wird sich zukünftig ausschliesslich auf das Resale-Geschäft konzentrieren.

SPIE bietet sowohl ein umfassenderes Leistungsspektrum und besten Rundumservice als auch modernste Technologien. Das Servicecenter von SPIE ICS stellt den Vertragskunden eine breite Palette an Serviceleistungen zur Verfügung und sichert damit rund um die Uhr den Betrieb und den Service der jeweiligen Lösung. Diese reichen von Support über Managed Service bis hin zur umfassenden Cloud-Lösung.

SPIE ICS ist zudem mit ihren zahlreichen Experten in der Lage, ein breiteres Spektrum an Dienstleistungen anzubieten und kann somit die Umsetzung von Kundenanforderungen massgeblich mit eigenen Produkten und Services vorantreiben.

Im Sinne einer kontinuierlichen Erbringung der Kundenbetreuung werden die Mitarbeitenden der Arktis AG, welche im Dienstleistungsbereich tätig sind, zur SPIE wechseln.

«Wir freuen uns darauf, die bestehenden Arktis-Kunden mit unseren ICT-Services zu unterstützen», erklärt Pierre Savoy, CEO von SPIE Schweiz. «Dabei profitieren die Kunden nicht nur von unseren dedizierten Ressourcen, sondern auch vom langjährigen Know-how der zu uns wechselnden Arktis Mitarbeitenden», führt er weiter aus.

«SPIE vereint die Stärken eines lokal verankerten Unternehmens mit der Kraft einer erfolgreichen, europäischen Unternehmensgruppe», erklärt David Jäggi, CEO & OPS Manager der Arktis AG. Weiter erklärt er: «Die ICT-Welt wird immer wichtiger für Unternehmen, während sich die IT-Landschaft zügig ändert und dabei komplexer wird. Um die Chancen von fortschrittlicher Technologie erfolgreich nutzen zu können, ist SPIE der perfekte Partner, der alle Bereiche umfassend beherrscht.»

SPIE übernimmt die vertraglichen Bestandteile ab dem 1. Juli 2022. Kunden, Partner und Lieferanten der Arktis AG wurden bereits in persönlicher oder schriftlicher Form informiert.

Über weitere Modalitäten wurde Stillschweigen vereinbart.

Pressemitteilung
back to panels