Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu:

Ich stimme zu.

Wibke Sudholt wird Head of Cloud Development bei SPIE Schweiz AG

01.06.2022

SPIE Schweiz AG gibt die Ernennung von Wibke Sudholt zur Head of Cloud Development per 1. Juni 2022 bekannt.

Wibke Sudholt wird Head of Cloud Development bei SPIE Schweiz AG

Wibke Sudholt kommt ursprünglich aus Deutschland, wo sie an der Universität Dortmund das Diplom in Chemie (Dipl.-Chem.) sowie an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf den Doktortitel in Naturwissenschaften (Dr. rer. nat.) erwarb und sich auf Computational Chemistry spezialisierte. Nach zweijährigem Aufenthalt in den USA wechselte sie in die Schweiz. Zwischen 2004 und 2008 war sie neben ihren Engagements an der Universität Zürich (UZH) sowie an der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich (ETH) auch für ein Jahr Vorsitzende des Executive Boards der Swiss National Grid Association (SwiNG).

2008 gründete sie, gemeinsam mit zwei Partnern, das Startup CloudBroker GmbH. Siebeneinhalb Jahre war sie dort Mitglied der Geschäftsführung und für die Entwicklung der Cloud Computing-Produkte zuständig. Zusätzlich war sie während der Aufbauphase im Vorstand des späteren Vereins EuroCloud Swiss (heute Swico Interessensgruppe) aktiv, organisierte zeitweise für die SI-Fachgruppe donna informatica Veranstaltungen und gehörte ab 2012 dem Experten-Beirat des Cloud-Finder Schweiz an.

In den letzten fünf Jahren hatte Wibke Sudholt die Position eines Senior Managers bei ELCA inne, wo sie zunächst für Cloud und Managed Services in der Deutschschweiz verantwortlich war. Nach dem Launch von ELCA Cloud Services kümmerte sie sich ab 2021 dort um die internen Transfor­mationsprozesse.

Bei SPIE Schweiz wird Wibke Sudholt die Verantwortung für die Weiterentwicklung der Cloud Services Strategie, welche auf dem Einsatz marktführender Technologien basiert, übernehmen. Sie wird, unter Einbezug von intern und extern etablierten Services, das Cloud Business Development Team führen und eng mit den Schlüssel-Technologiepartnern beziehungsweise den Cloud Service Providern zusammenarbeiten. In ihrer neuen Position berichtet Wibke Sudholt an Pierre Savoy, CEO von SPIE Schweiz.

«Wir freuen uns, mit Wibke Sudholt eine ausgewiesene Expertin für unser strategisches Business Portfolio an Board zu haben», erklärt Pierre Savoy, CEO der SPIE Schweiz AG. «Sie wird mit ihrem Team bestehende Kunden sowie Neukunden in deren Migration zur Cloud begleiten», hebt Pierre Savoy hervor.

Wibke Sudholt ist verheiratet und wohnt in Zürich. Ihren privaten Ausgleich findet sie beim Tanzsport und beim Wandern in den Schweizer Bergen. Sie ist gespannt auf die neue Herausforderung: «Ich bin hochmotiviert und freue mich, gemeinsam mit meinem Team, den Cloud Sektor bei SPIE schweizweit weiter auszubauen», führt sie aus.

Pressemitteilung (PDF)
back to panels